Transalp West Briançon-Ventimiglia

Westalpencross von Briançan nach Ventimiglia.
Auf unserer Transalp im westlichen Alpenbogen balancieren wir unsere Bikes entlang des ligurischen Grenzkamms, stetes auf der Grenze zwischen Italien und Frankreich. Top Singletrails, atemberaubende Aussichten und ein Ziel vor Augen: Das Mittelmeer bei Ventimiglia.

Inklusiv

  • Anreise ab Bad Ragaz/Bellinzona nach Briançon
  • Rückreise ab Ventimiglia nach Bellinzona/Bad Ragaz
  • 8 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer
  • Vollpension (Lunchpaket am Mittag)
  • mountainbikereisen.ch-Guide
  • Begleitfahrzeug
  • Gepäcktransport
  • Technischer Support bei Pannen

Exklusiv

  • Verpflegung am An- und Rückreisetag
  • Tischgetränke

Guides

DatumTageCHFPlätze
06.07.2024 – 14.07.2024 CHF 1'780.0010
5
«Unglaubliche Landschaften und herausforderungsvolle Trails an der Grenze Frankreich / Italien mit täglich unzähligen neuen Highlights - absolutes "Must" für jeden Transalpbegeisterten! »
Adrian Töngi
Horn
Transalp West Adrian Töngi
5
«Fünf Sterne! »
Res Streiff
Trachslau
5
«Super schöne Gegend mit knackigen Trails, abgerundet mit einer sehr professionellen Organisation, die nichts zu wünschen übrig liess. Nochmals vielen Dank! »
Barbara Weiss
Zürich
5
«Rundum eine wirklich geniale Tour. Die Strecke ist fahrtechnisch, konditionell und landschaftlich sehr attraktiv. Die Guides sind flexibel, hilfsbereit, humorvoll und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Diese Tour ist echt zu empfehlen. Viel Spass:-) »
Eveline Forster
Chur
5
«Super Tour, professionell organisiert und geleitet. Leiter humorvoll und lustig und in Gruppe integriert, gute Trails, sinnvolle Zusatzrunden am Nachmittag, Aufenthalt am Strand zu kurz. Besser wäre Übernachtung in Ventimiglia. »
Hans Ziegler
Rickenbach TG
5
«Super Tour! Highlight der letzte Tag über den spektakulären Kamm und hinunter nach Ventimilia. Wir haben auf der Heimfahrt in Finale übernachtet. Vielleicht könnte man hier noch eine Tour machen - sofern die Beine noch mitmachen... Rest ohne Tadel. »
Charly Giger
Thun
5
«Grossartige sportliche Reise mit tollen Trails und Landschaften. Leitung absolut top! Allenfalls früher in Zürich losfahren. Kann Tour nur empfehlen. »
Raphaël
Stäfa
4
«Die Überquerung der Westalpen 2015 war für mich eine tolle Sache und sehr empfehlenswert. Die Landschaften, Trails und zum Teil sehr guten Übernachtungen sind sehr schön. Die Hotels und zum Teil Abendessen werden da und dort je nach Verfügbarkeit immer wieder angepasst. Die Bus-Begleiterin war einfach SUPER und sehr Kompetent! Der Guide müsste noch mehr von der Gegend weitergeben und informieren. Konditionell sollte man sicher ein paar Kilometer vor dem Start in den Beinen haben. Technische Trails gibt es sehr schöne und auch schwere... Ich werde diese Überquerung sicher wieder einmal machen! »
Pernet Francis
6422 Steinen
5
«Herrliche Trails in verlassenen Gegenden. hübsche Unterkünfte. Gerne wieder! »
Silvio
Chur
4
«Tolle Tour mit echt schöner Landschaft. Das Essen war auf der Italienischen Seite definitiv besser als auf der Französischen. An gewissen Tagen wäre einige zusätzliche Höhenmeter durchaus drin gelegen ;-). Danke für alles! »
Franz Fischli
Wil

Buchen

Wähle bitte deinen gewünschten Annullationskosten-Schutz*

Angaben zu E-Bike

* = Pflichtfelder

Diese Reisen könnten dir
auch gefallen.

Kondition

Level 1: Einsteiger
Leichte Bike-Touren mit Etappen zwischen 30 und 50 km und 300-1000 Höhenmetern. Auch für Einsteiger geeignet.

Level 2: Fortgeschrittene
Sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 40 und 80 km und 500-1500 Höhenmetern.

Level 3: Könner
Sehr sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 50 und 100 km (je nach Terrain) und mit 1000-2500 Höhenmetern. Sie sollten eine gute Kondition mitbringen.

Level 4: Experten
Expeditionsartige Touren bis in grosse Höhen. Gezielte Vorbereitung mit Ausdauertraining sind notwendig. Über 100 km und 2000 bis 3000 Höhenmeter pro Tag sind möglich.

Technik

Level 1:
Einfache Singletrails, breite Forst- und Naturwege, wenig befahrene, schmale Teer- und Passstrassen. Keine Tragestrecken und ausgesetzte Stellen. Sie verfügen über eine gewisse Erfahrung im Gelände. (S0 auf der Singletrailskala)

Level 2:
Naturwege, leichte bis über kurze Strecken etwas anspruchsvollere Singletrails mit kleinen Absätzen und Wurzeln möglich. Kurze Schiebestrecken möglich. Sie verfügen im Gelände über eine solide Grundtechnik. (S0-S1 auf der Singletrailskala)

Level 3:
Grobe Naturstrassen, technische Singletrails mit Stufen und Wurzeln, Schiebe- und Tragestrecken sowie kurze exponierte Stellen möglich. Sie haben Erfahrung und verfügen über eine gute Fahrtechnik. (S1-S2 in der Singletrailskala. Kurze S3-Abschnitte möglich)

Level 4:
Sehr grobe und schottrige Wege, Stufen und Wurzeln, ausgesetzte Wege und Singletrails, steile Aufstiege auf Singletrails, längere Schiebe-/Tragestrecken sind möglich. (Bis max. S3 in der Singletrailskala)