Loire (E-MTB)

Trailspass zum Atlantik.
Die «Loire à Vélo» ist einer der schönsten Velorouten Frankreichs. Wir haben die Strecke mit ordentlich Trailspass angereichert. Entstanden ist eine echte Mountainbike-Tour entlang des längsten Flusses Europas! Wir steigen vor Orléans ein und bewältigen fast 700 km auf flüssigen Trails und hübschen Wegen bis zur Mündung bei Saint-Nazaire.

Inklusiv

  • Anreise von Zürich bis Nevers
  • Rückreise von St-Nazaire bis Zürich
  • 9 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer
  • Vollpension (Lunchpaket am Mittag)
  • Guide von mountainbikereisen.ch
  • Begleitfahrzeug zum Einsteigen
  • Gepäck-transport
  • technischer Support bei Pannen

Exklusiv

  • Mittagsverpflegung auf der An- und Rückreise
  • Eintritte zu Sehenswürdigkeiten
  • Tischgetränke

Guides

DatumTageCHFPlätze
21.05.2024 – 30.05.2024 CHF 2'890.009
5
«Eine traumhaft schöne Reise auf einer tollen, abwechslungsreichen Strecke!»
Rita Härdi
Dintikon

Buchen

Wähle bitte deinen gewünschten Annullationskosten-Schutz*

Angaben zu E-Bike

* = Pflichtfelder

Diese Reisen könnten dir
auch gefallen.

Kondition

Level 1: Einsteiger
Leichte Bike-Touren mit Etappen zwischen 30 und 50 km und 300-1000 Höhenmetern. Auch für Einsteiger geeignet.

Level 2: Fortgeschrittene
Sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 40 und 80 km und 500-1500 Höhenmetern.

Level 3: Könner
Sehr sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 50 und 100 km (je nach Terrain) und mit 1000-2500 Höhenmetern. Sie sollten eine gute Kondition mitbringen.

Level 4: Experten
Expeditionsartige Touren bis in grosse Höhen. Gezielte Vorbereitung mit Ausdauertraining sind notwendig. Über 100 km und 2000 bis 3000 Höhenmeter pro Tag sind möglich.

Technik

Level 1:
Einfache Singletrails, breite Forst- und Naturwege, wenig befahrene, schmale Teer- und Passstrassen. Keine Tragestrecken und ausgesetzte Stellen. Sie verfügen über eine gewisse Erfahrung im Gelände. (S0 auf der Singletrailskala)

Level 2:
Naturwege, leichte bis über kurze Strecken etwas anspruchsvollere Singletrails mit kleinen Absätzen und Wurzeln möglich. Kurze Schiebestrecken möglich. Sie verfügen im Gelände über eine solide Grundtechnik. (S0-S1 auf der Singletrailskala)

Level 3:
Grobe Naturstrassen, technische Singletrails mit Stufen und Wurzeln, Schiebe- und Tragestrecken sowie kurze exponierte Stellen möglich. Sie haben Erfahrung und verfügen über eine gute Fahrtechnik. (S1-S2 in der Singletrailskala. Kurze S3-Abschnitte möglich)

Level 4:
Sehr grobe und schottrige Wege, Stufen und Wurzeln, ausgesetzte Wege und Singletrails, steile Aufstiege auf Singletrails, längere Schiebe-/Tragestrecken sind möglich. (Bis max. S3 in der Singletrailskala)