Trans Italia

Quer über ganz Italien vom Mittelmeer an die Adria.
Schneller, weiter, höher - da machen wir bei dieser Tour nicht mit. Dann doch eher Spass, Lust und ein grosses Ziel: Die Durchquerung Italiens. Du überquerst mit uns kurzerhand das ganze Land. San Marino nehmen wir quasi als Zugabe auch noch mit. Eine einzigartige Tour, auf der wir drei grosse Städte auf supercoolen Singletrails verbinden.

Inklusiv

  • Anreise von Bad Ragaz/Bellinzona nach Viareggio
  • Rückreise von Rimini nach Bellinzona/Bad Ragaz
  • 7 Übernachtungen im DZ
  • Vollpension (Lunchpaket am Mittag)
  • Guide
  • Begleitfahrzeug zum Einsteigen
  • Gepäcktransport
  • technischer Support bei Pannen

Exklusiv

  • Mittagsverpflegung am An- und Rückreisetag
  • Tischgetränke

Guides

DatumTageCHFPlätze
12.05.2024 – 19.05.2024 CHF 1'820.005
09.06.2024 – 16.06.2024 CHF 1'860.008
06.07.2024 – 13.07.2024 CHF 1'860.0012
21.09.2024 – 28.09.2024 CHF 1'860.0011

Wenn du diese Tour mit dem E-Bike fahren möchtest, dann wähle bitte eine Tour aus dem E-Bike-Programm

5
«Was für eine unvergessliche Woche! Wir sind durch wunderschöne Täler und über aussichtsreiche Hügel gefahren. Manchmal weit weg von der Zivilisation und abends wieder in pulsierenden Städtchen. Schöne Hotels, herzliche Gastfreundschaft und köstliches Essen! Wir genossen eine Woche Natur pur mit faszinierenden Landschaften. Viele Trails konnte jeder in seinem "Wunschlevel" fahren. Top Routeplanung mit zahlreichen Alternativen für alle. Es hat einfach nur Spass gemacht. Nichts ändern, immer weiter so! Danke allen, die dabei waren! Nora»
Nora Vetterli
Meerenschwand
4
«Unsere Tour war sehr gut organisiert. Die Stimmung in der Gruppe war perfekt. Unsere zwei Guides waren super Typen und haben uns genial geleitet. Es war einfach sehr schön, vielen Dank den Organisatoren.»
Peter Beglinger
Mollis
5
«Trans Italia ist eine super Tour mit wirklich tollen Trails in einer super schönen Gegend und guten Hotels. Wir waren in unterwegs als E-Biker Gruppe mit acht Personen geleitete von Richi und einer Bio-Biker Gruppe unterwegs. Das hat sehr gut geklappt. Für die Bio-Biker waren die Anstiege teilweise extrem hart. 800 - 1000 Höhenmeter tönen nach wenig. Die kurzen, aber sehr steilen Rampen haben einige an den Anschlag gebracht. Die Woche war ein super schönes Erlebnis. Ich kann nur sagen: macht es! »
Daniel Kurer
Rebstein
5
«Es war eine absolut Superreise quer durch Italien. Unsere beiden Guides Martin und Claude waren sehr gut. Als in Florenz in das Fahrzeug eingebrochen wurde zeigten die Guide wahre Führungsqualitäten und konnten unkompliziert die Scheiben selber mit Plexiglas reparieren! Die Trails waren waren z.T. knackig aber für mich zu 98 % fahrbar. Uphill mussten wir auch mal stossen und z.T. an einem Tag die Bikes kurz tragen, aber dies gehöhrt zu einer solchen Reise dazu. Auch die Unterkünfte waren gut und trotz Corona waren die Italiener immer hilfsbereit. Ich empfehle Mountainbikereisen jederzeit weiter. Wir hoffen jetzt auf Quer durch die Aredèche im 2022.»
Marcel Wegmüller
Belp
5
«Unsere erste (und bestimmt nicht letzte) Tour mit Mountainbikereisen! Lange war unklar ob unsere Reise stattfindet und just an unserem ersten Reisetag wurde die Grenze nach Corona geöffnet. Wie cool ist denn das! Die Tour quer durch Italien hatte einige anspruchsvolle Trails, die ab und an etwas herausfordernd war und den Puls höher schlagen liessen. Es waren auch flowige Singletrails dabei, die mitten durch die Wälder des Apenin führten. Ein ideales Training mit vielen Rampen - rauf und runter. Richi und Christian als Dreamteam führten uns souverän in unbekannte Gebiete rund um die wohlbekannten Orten wie Pisa und Florenz. Hervorzuheben ist, dass Richi immer noch ein paar motivierende Worte fand, wenn mal der "Pfus" draussen war. Christian sorgte gut für unser Wohl und empfing uns immer mit grossem Strahlen, so dass alle Anstrengungen vergessen waren.»
Bettina Schneebeli
Goldau
4
«Die Trans Italia - eine Tour mit einzigartigen, vielen unterschiedlichen Facetten: coole, z. T. fordernde Trails (eifach de Hammer!) in einer ursprünglichen Gegend mit traumhaften Weitblicken. Faszinierend die Gegensätze wenn man sich den Städten Pisa, Florenz, San Marino und schliesslich Rimini auf dem Sattel nähert und gemütlich einen Cappuccino trinkt. Wie schnell man jeweils wieder 'on track' ist erstaunte mich jedesmal und macht diese Tour zu einem absolut erlebenswerten Abenteuer! Begleitet wie immer von den zwei kompetenten, humorvollen und in jeder Hinsicht hilfsbereiten Guides. Danke Richi und Christian»
Bernadette Frei
Schwyz
3
«Super Tour mit abwechslungsreicher Route! Doch die Mittagshalte waren allgemein viel zu lange. Ein Sandwich und dann vielleicht noch ein Espresso-to-Go reicht eigentlich aus. Dafür am Ende vielleicht ein Strandtag in Rimini einbauen.»
Chiara Hasler
Altstätten
5
«5 von 5 Sternen! Trans Italia 2023. »
Josef Wagner
4805 Brittnau

Buchen

Wähle bitte deinen gewünschten Annullationskosten-Schutz*

Angaben zu E-Bike

* = Pflichtfelder

Diese Reisen könnten dir
auch gefallen.

Kondition

Level 1: Einsteiger
Leichte Bike-Touren mit Etappen zwischen 30 und 50 km und 300-1000 Höhenmetern. Auch für Einsteiger geeignet.

Level 2: Fortgeschrittene
Sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 40 und 80 km und 500-1500 Höhenmetern.

Level 3: Könner
Sehr sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 50 und 100 km (je nach Terrain) und mit 1000-2500 Höhenmetern. Sie sollten eine gute Kondition mitbringen.

Level 4: Experten
Expeditionsartige Touren bis in grosse Höhen. Gezielte Vorbereitung mit Ausdauertraining sind notwendig. Über 100 km und 2000 bis 3000 Höhenmeter pro Tag sind möglich.

Technik

Level 1:
Einfache Singletrails, breite Forst- und Naturwege, wenig befahrene, schmale Teer- und Passstrassen. Keine Tragestrecken und ausgesetzte Stellen. Sie verfügen über eine gewisse Erfahrung im Gelände. (S0 auf der Singletrailskala)

Level 2:
Naturwege, leichte bis über kurze Strecken etwas anspruchsvollere Singletrails mit kleinen Absätzen und Wurzeln möglich. Kurze Schiebestrecken möglich. Sie verfügen im Gelände über eine solide Grundtechnik. (S0-S1 auf der Singletrailskala)

Level 3:
Grobe Naturstrassen, technische Singletrails mit Stufen und Wurzeln, Schiebe- und Tragestrecken sowie kurze exponierte Stellen möglich. Sie haben Erfahrung und verfügen über eine gute Fahrtechnik. (S1-S2 in der Singletrailskala. Kurze S3-Abschnitte möglich)

Level 4:
Sehr grobe und schottrige Wege, Stufen und Wurzeln, ausgesetzte Wege und Singletrails, steile Aufstiege auf Singletrails, längere Schiebe-/Tragestrecken sind möglich. (Bis max. S3 in der Singletrailskala)