Sardinien

Sardinien-Inselcross von der Nord- zur Südküste.
Du bist für die Kurbelarbeit zuständig, wir sorgen für das gute Gefühl. Und da stimmt in Sardinien einiges zusammen. Insel-Feeling, die Kulinarik und dann natürlich die Trails. Und diese meinen es gut mit uns - quer über die ganze Insel, von Nord nach Süd. Ein bisschen am Meer, ein bisschen im verlassenen Hinterland, immer interessant und durchaus auch mal eigenwillig, so wie die Einheimischen hier.

Inklusiv

  • Anreise ab Bad Ragaz
  • Rückreise von Gereméas nach Bad Ragaz
  • 2 Überfahrten mit der Nachtfähre
  • 9 Hotelübernachtungen
  • 2 Übernachtungen in der 4er Kajüte auf der Fähre
  • Vollpension (Lunchpaket am Mittag)
  • mountainbikereisen.ch-Guide
  • Begleitfahrzeug
  • Gepäcktransport
  • technischer Support bei Pannen

Exklusiv

  • Mittag- und Nachtessen am Anreisetag bis Livorno
  • Mittagessen am Rückreisetag ab Livorno
  • Tischgetränke

 

  • Anstatt im Bus anzureisen, kannst du bequem mit Edelweiss von Zürich nach Olbia fliegen. Frag uns!

Guides

DatumTageCHFPlätze
28.04.2024 – 09.05.2024 CHF 2'990.005
06.10.2024 – 17.10.2024 CHF 2'990.0010

Wenn du diese Tour mit dem E-Bike fahren möchtest, dann wähle bitte eine Tour aus dem E-Bike-Programm

5
«Ein Traum ist für mich wahr geworden!! Ich träume ihn immer noch! Es war wirklich super, auch wenn wir manchmal an die Grenzen kamen! Es war eine wunderschöne Erfahrung und ich möchte mich bei euch ganz herzlich bedanken! Ihr habt das super gemacht! Schön euch kennengelernt zu haben! Vielleicht sehen oder hören wir uns wieder einmal!! Ganz en liebe Gruess Walti»
Walter Siegrist
5734 Reinach
5
«Ein Traum ging für mich in Erfüllung. Die persönlich und professionelle Gruppenleitung von Luc und Barbara machte dies möglich. Gute Grundkondition und ein E-Bike sind bei fortgeschrittenem Alter erfolderlich. Vorgängige E-Bikekurse waren für mich ein grosser Vorteil. Unterkunft und Verpflegung waren gut. Die Rücksackverpflegung war exklusiv. Die Kameradschaft in der Gruppe war ausgesprochen angenehm. Nochmals herzlichen Dank an Luc und Barbara»
Hans Bieri
Engelberg
5
«Die Sardinien Reise hat mir ausgezeichnet gefallen. Traumhafte Landschaften, blühende Blumenwiesen, abwechslungsreiche Tagesetappen und Guides, die für unser Wohl und die zuverlässige Führung alles unternommen haben. Herzlichen Dank an die tollen Guides Barbara, Luc und Ruedi!»
Norbert Schacht
Wünnewil
5
«Wir hatten eine tolle Gruppe mit super Stimmung. Grossartige Landschaft, schöne Bikewege, nette Leute, gute und saubere Hotels. Unvergessliche Reise! Danke unseren Guides Jack und Ruedi!»
Dominik Meier
Engelberg
4
«Lange An- und Rückreise. Zum Glück im klimatisierten Bus. Ich musste 1x in den Bus einsteigen. Vielleicht wäre ein Ruhetag nicht schlecht. Es war ein tolles Erlebenis, die ganze Insel zu sehen, da wir von Norden ganz in den Süden gefahren sind.»
Karl Schöpfer
Arth
4
«Landschaftlich sehr schöne Tour. Gut geführt vom Guide. Essen gut. Unterkünfte auch gut. Ein Ruhetag in der Mitte der Tour am Meer wäre noch zu prüfen.»
Hanspeter Humbel
8873 Amden
5
«Auf den 9 Tagestouren habe ich ein wildes, einsames und romantisches Sardinien intensiv kennengelernt. Die Unterkünfte waren einfach, aber gepflegt und sauber und das lokale Essen war abwechslungsreich und üppig. Ich hatte das Glück, von 11 aufgestellten, hilfsbereiten und kommunikativen TeilnehmerInnen aus der ganzen Schweiz begleitet zu werden. Und die beiden Guides Jack und Luc (und natürlich Barbara als deren Unterstützerin) haben uns hervorragend betreut, sowohl auf als auch neben den Touren. Fazit: Diese Reise würde ich sofort wieder machen. »
Rolf Bedognetti
Baar
5
«Kann diese landschaftlich sehr attraktive Biketour auf der schönen Insel Sardinien nur weiter empfehlen. Wir hatten viel Spaß beim Biken und auch Abends hatten wir es immer sehr gemütlich..... »
Cedric Morf
Bülach
5
«Ich komme wieder! Mir hat diese Reise ausgezeichnet gefallen. Nicht zuletzt dank des sympathischen und kompetenten Guides Thomas. Die Trails führen durch das Herz Sardiniens, durch abgelegene Gegenden, häufig weit abseits der touristischen Infrastruktur und manchmal sogar des Handy-Netzes! Auf Asphalt fuhren wir eigentlich immer nur kurz vor oder nach den Hotels. Diese waren alle sehr sauber und bequem, mit ausnahmslos gutem, lokalem Essen. Gebucht habe ich diese Reise auch, um früh im Jahr meine Kondition zu steigern, was sich für mich wirklich ausgezahlt hat. Einzelne Etappen sind zwar anspruchsvoll. Und für alle Fälle steht ja auch der Begleitbus zur Verfügung. Ich plane wieder mit mountainbikereisen.ch in die Bike-Ferien zu gehen. Von Zürich nach Paris oder ins Tirol. Oder beides? ;-) »
Jürg Böni
Adliswil
5
«Gute Gruppe, gute Guides, super Wetter, super Trails - Sardinien bleibt in bester Erinnerung. Auch heikle Situationen (ein kleiner Unfall) haben unsere Guides bestens gemeistert. Einziger kleiner Kritikpunkt: die Rückfahrt hätte man einen Tag früher, direkt nach Abschluss der Tour, antreten können. Dies hätte besser zum Rhythmus der Reise gepasst. »
Pascal Niquille
Oberwil bei Zug
5
«Es war wieder eine wunderschöne Reise. Sehr gut organisiert, lässige Trails, manchmal zwar eher ein Level 3 aber für gut Trainierte kein Problem. Die Hotels hatten sehr viel Charme und die Sarden sind sehr gastfreundlich. Essen war überberall sehr gut. Die Brötli von Jack und Ruedi abwechslungsreich und wie immer sehr fein. Wir wurden richtig verwöhnt! »
Christine und Tino Ponato
Hombrechtikon
4
«Hallo zäme, Ich könnte wirklich nichts Negatives erzählen über die Sardinienreise. Kulinarisch wie auch Landschaftlich ein Genuss :-). Hätte es mir zwischendurch ein bisschen sportlicher gewünscht vom Tempo her war aber nicht tragisch, Gruss Marcel»
Marcel Schaffner
Dübendorf
4
«Eine tolle Reise mit vielen interessanten Erlebnissen, ganz im Stil von mountainbikereisen.ch. Ich bin schon seit ca. 20 Jahren mit denen in vielen Teilen der Welt unterwegs gewesen und wurde noch nie enttäuscht. Tolle Trails, die ich allein nie finden würde.»
Karl Kobelt
D-35683 Dillenburg
5
«die reise war ein super, eindrückliches bikeerlebnis, spannend. landschaftlich sehr abwechslungsreich, schöne trails. wetter gut, sehr gute führung. gut organisiert, gutes essen, dass etwas mal nicht klappt, na ja, das gehört dazu. »
Ruth Heimo-Diem
Emmenbrücke
5
«Nichts auszusetzen. Super Guide's. Vor allem Jack Leuzinger!»
Daniel Fischer
Hittnau
5
«Mir hat die Reise sehr gut gefallen. Sie war bestens organisiert, es hat alles geklappt und wir waren auch ein harmonisches Team. Tolle Leiter Jack und Ruedi!»
Markus Arnold
Herzogenbuchsee
5
«Spannende, gut organisierte Reise mit vielen schönen Trails in nahezu unbewohnter Landschaft. »
Erika Bührer
Weinfelden  

Buchen

Wähle bitte deinen gewünschten Annullationskosten-Schutz*

Angaben zu E-Bike

* = Pflichtfelder

Diese Reisen könnten dir
auch gefallen.

Kondition

Level 1: Einsteiger
Leichte Bike-Touren mit Etappen zwischen 30 und 50 km und 300-1000 Höhenmetern. Auch für Einsteiger geeignet.

Level 2: Fortgeschrittene
Sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 40 und 80 km und 500-1500 Höhenmetern.

Level 3: Könner
Sehr sportliche Bike-Touren mit Etappen zwischen 50 und 100 km (je nach Terrain) und mit 1000-2500 Höhenmetern. Sie sollten eine gute Kondition mitbringen.

Level 4: Experten
Expeditionsartige Touren bis in grosse Höhen. Gezielte Vorbereitung mit Ausdauertraining sind notwendig. Über 100 km und 2000 bis 3000 Höhenmeter pro Tag sind möglich.

Technik

Level 1:
Einfache Singletrails, breite Forst- und Naturwege, wenig befahrene, schmale Teer- und Passstrassen. Keine Tragestrecken und ausgesetzte Stellen. Sie verfügen über eine gewisse Erfahrung im Gelände. (S0 auf der Singletrailskala)

Level 2:
Naturwege, leichte bis über kurze Strecken etwas anspruchsvollere Singletrails mit kleinen Absätzen und Wurzeln möglich. Kurze Schiebestrecken möglich. Sie verfügen im Gelände über eine solide Grundtechnik. (S0-S1 auf der Singletrailskala)

Level 3:
Grobe Naturstrassen, technische Singletrails mit Stufen und Wurzeln, Schiebe- und Tragestrecken sowie kurze exponierte Stellen möglich. Sie haben Erfahrung und verfügen über eine gute Fahrtechnik. (S1-S2 in der Singletrailskala. Kurze S3-Abschnitte möglich)

Level 4:
Sehr grobe und schottrige Wege, Stufen und Wurzeln, ausgesetzte Wege und Singletrails, steile Aufstiege auf Singletrails, längere Schiebe-/Tragestrecken sind möglich. (Bis max. S3 in der Singletrailskala)